Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzbedingungen.

Info

Von Hamburg über Europa raus in die Welt - unter dem Titel „Reeperbahn Festival International“ haben wir mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes in 2019 mehrere Spin-Offs rund um den Globus in einigen der wichtigsten Metropolen gegenwärtiger Musikkultur gestartet, die wir mit großer Freude in 2020 weiterführen können..

Konkret geht es um die Zusammenarbeit deutscher und europäischer Künstler*innen mit ihren Kolleg*innen aus den jeweiligen Regionen und darum neue Netzwerke in Afrika, Asien und Amerika auf- und auszubauen. Wo wir überall am Start sind: Accra (Ghana), Nashville (USA), New York (USA), Los Angeles (USA) und Peking (China).

Neben einzigartigen Line-Ups, immer auf die jeweiligen Standorte abgestimmt, beheimaten die Spin-Offs ein umfassendes Musikwirtschaftsprogramm, das für kleine und mittelständische Musikunternehmen zugeschnitten ist: Workshops und unterschiedliche Networking-Formate etablieren wir als Forum für den face-to-face Austausch von Musikwirtschaftenden wie Künstler*innen – mit dem Ziel nachhaltige Netzwerke aufzubauen.

Schließlich sind Kooperation und Koorganisation in diesen Zeiten auch in der Musikbranche wichtiger denn je.